Page 4 - TECHNIK
P. 4

Kornprüfer


        Gerät zur Qualitätsbestimmung (Beschaffenheit des Getreidekornes)

        Interessant für den Müller sind natürlich die zu erwartende Qualität und
        damit der Verkaufswert des Mehles. Ein wichtiges Kriterium ist die
        Backfähigkeit. Sie ist abhängig vom Klebergehalt, dieser beeinflusst sehr stark
        das Aussehen eines geöffneten Getreidekorns. Es war üblich, dazu ein oder
        mehrere Körner durchzubeißen, um in der Bruchfläche  die „Glasigkeit“ zu
        beurteilen. Glasige Körner sind meist kleberreicher als solche mit matter
        Bruchfläche.


        Um diese Prüfung zu erleichtern wurde der „Kornprüfer“ entwickelt. Er
        gestattet es, mit einem Schnitt bis zu 50 Körner gleichzeitig quer durchzu
        schneiden. Damit hat das Ergebnis eine größere Aussagekraft, als die
        Beurteilung eines einzelnen Korns.


        Abb. Kornprüfer nach Pohl
   1   2   3   4   5