Hagenmühle Hasselfelde
38899 Hasselfelde OT von Oberharz am Brocken, Hagenstraße 6, Landkreis Harz
Koordinaten: 51.696516, 10.842869
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Wassermühle, Wasserlauf: Hassel
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr, Betrieb bis: k.A.
Zustand: gut
Die Mühle wurde nach 1990 zu einem Hotel und Restaurant umgebaut. Außer dem obligatorischen Mühlstein im Außengelände und dem Namen erinnert nichts mehr an die Mühle. Allenfalls die Nähe des fast zugewachsenen Mühlgrabens verrät noch, dass sich hier einst ein Mühlrad drehte. Alles Übrige fiel wohl dem Zahn der Zeit und dem Glauben an eine Zukunft als Hotelbetrieb zum Opfer.
Ich hatte vor einigen Jahren das Vergnügen für das Haus einige Brandschutzdokumente anzufertigen und habe daher "in alle Ecken" schauen dürfen. Die Spuren der Mühle wurden in den vergangenen Jahrzehnten restlos beseitigt.

Die eigentliche Mühle ist ein Fachwerkgebäude mit massivem Untergeschoss, die Wirtschaftsgebäude sind durchweg aus Holz gebaut.
Der Hotelbetrieb ist inzwischen wieder eingestellt worden, trotzdem wird das Haus auf einschlägigen Seiten noch genannt.
Wenn man sich den Standort bei Google®-Maps anschaut, wird hier inzwischen auf das "Naturerlebnisdorf  Blauvogel" verwiesen. Das hat aber meiner Kenntnis nach nichts mit der Hagenmühle zu tun.




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018