Tonmühle Ilsenburg
38871 Ilsenburg (Harz), Landkreis Harz
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 56031 000 000 000 000

Eigentlich ist lediglich durch den Eintrag in der "Liste der Kulturdenkmale" bekannt, dass es in Ilsenburg eine "Tonmühle" geben soll. Bei der Suche danach stößt man zwangsläufig auf die Tonmühlen in Drübeck bzw. Darlingerode, zwei der heutigen Ilsenburger Ortsteile.
Da leider die Informationen mehr oder weniger miteinender "verschmelzen" kann derzeit nicht ergründet werden, ob diese "Tonmühlen" mit der in Ilsenburg benannten Tonmühle identisch sind. (Ich persönlich denke, dass das nicht der Fall ist. W.S.)

Auch die veröffentlicheten Listen der Kulturdenkmale helfen hier nicht weiter, denn die meisten dieser "Listen" haben eines gemeinsam. Sie sind, um ein Objekt zu identifizieren, fast immer zu vage gehalten.

Im Übrigen findet sich kaum eine Information zur "Tonmühle" an sich. Die Bezeichnung deutet darauf hin, dass hier tatsächlich Ton zerkleinert wurde, um diesen dann in der Keramikindustrie zu verwenden.
Mir ist allerdings auch die Bezeichnung "Massemühle" bekannt, deren Zweck von ähnlicher Natur war (oder noch immer ist).




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018