Dammühle Gräfenhainichen
06773 Gräfenhainichen, Landkreis Wittenberg
Koordinaten: (ungenau) 51.709637, 12.444361
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Wassermühle, Wasserlauf: früher Niebicker Bach
Nutzungsarten: frühere Mahlmühle, zum Ausflugslokal umgebaut

Baujahr: und Betrieb bis: k.A.
Zustand: devastiert
Die Dammühle (früher auch Teichdamm-Mühle oder Niebicker Damm-Mühle) wurde der Braunkohlengewinnung für das nahegelegene Großkraftwerk Zschornewitz geopfert. Die oben genannten Koordinaten kennzeichnen den ungefähren Standort. Hier befindet sich heute das geflutete Tagebaurestloch, der "Gröberner See".
Wie mir aus berufenem Mund versichert wurde, war die Dammühle noch vor etwa 60-70 Jahren ein beliebtes Ausflugslokal.

Dammühle, etwa um 1950

Dammühle, etwa um 1950

Dammühle, etwa um 1950

Dammühle, etwa um 1950

Dammühle, etwa um 1950




letzte Aktualisierung Montag d. 11. Mai 2020