Badersleben, Bockwindmühle
Die Mühle ist bei der DGM registriert
38836 Badersleben OT von Huy, Schmalbachstraße 12, Landkreis Harz
Koordinaten: 51.979881, 10.893684
Eigentümer(in): Magdeburger Getreidegesellschaft
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 02063 000 000 000 000
Bockwindmühle , Jalousieflügel, Flügel Ø 17m
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1866, Zustand: gut
Es handelt sich um eine gut eingerichtete Schauanlage mit Vereinshaus, verpachtet an den Heimatverein Badersleben e.V.
Technik: Mahlgang, Schrotgang, Walzenstuhl, Zellenausleser, Schälmaschine, Vorsichter, Sechskantsichter, 2 Elevatoren, funktionstüchtiger Diesel-Stationärmotor von 1930, Jalousieflügel Spitzenlänge 8m,

Bau- und Kunstgeschichte: Die Mühle wurde 1866 erbaut, schon 1930 ein Hilfsmotor eingebaut, 1988 umfassende Restaurierung durch den VEB Getreidekombinat Magdeburg, später dann in das Eigentum des Rechtsnachfolgers übergegangen,
Die damalige Sanierung erfolgte durch den Mühlenbau der Gebrüder Ahrenholz, diesen Betrieb scheint es nicht mehr zu geben, zumindest findet sich in der beliebtesten Suchmaschine kein Hinweis darauf.

Besichtigung UNBEDINGT, Mühlentag, Tag des offenen Denkmals, Dorfjubiläen usw. sind hier die Höhepunkte.
Besichtigung, Vorführung der Mühlentechnik im Leerlauf, Führungen, Bewirtung. Im Jahr (2017) fand bereits das 25. Mühlenfest statt.

Kontakt, Webseite des Heimatvereins

Im Ort finden sich weitere 4 Mühlenstandorte, ursprünglch lagen am Marienbach hier wohl 10 Wassermühlen!

Das Tierarztmuseum ist auch ein Muss, wenn man in der Region weilt!













Aktualisierung Samstag, 07.07.2018