Barleben-Ebendorf, Nachbau einer Bockwindmühle
Die Mühle ist bei der DGM registriert
39179 Barleben, Olvenstedter Straße 2a, Landkreis Börde
Koordinaten: 52.178857, 11.571333
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Es handelt sich um den verkleinerten Nachbau (M=1:2) einer Bockwindmühle von 1982. Die Segelgatterflügel wurden während des Orkans "Kyrill" am 18./19. Januar 2007 beschädigt und nicht wieder angebaut.

Es ist keine "echte" Mühle, sondern Teil der Parkgestaltung rund um das Bistro. Der Nachbau steht auf dem Untergestell eines ausgedienten Autokranes.
Café & Bistro FROSCHKÖNIG im "Park Friedrichsruh", eine Besichtigung ist im Rahmen des Aufenthaltes im Bistro durchaus möglich, denn der Park ist als "Naherholungsgebiet" für die Gäste angelegt worden.

Webseite des Cafés




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018