Herrenmühle Jersleben
Die Mühle ist bei der DGM registriert
39326 Jersleben OT von Niedere Börde, Dorfstraße , Landkreis Börde
Koordinaten: 52.246177, 11.575419
Folgende Angaben sind von 1994:
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 75326 000 000 000 000
Wassermühle, Zuppingerrad, Rad Ø 5,2 m, Wasserlauf: Mühlgraben / Ohre
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: Ende d. 10. Jhds.
Zustand: schadhaft
Die Mühlentechnik fehlt größtenteils, Wasserrad einschließlich Welle und Lagerbock abgängig, Dächer nur notdürftig instandgesetzt,
Technik: Vorgelege, liegendes Zeug, Sichter, Fahrstuhl, Transmissionen, Reste Reinigung,
Bau- und Kunstgeschichte: neoklassizistisches Wohnhaus, Mühle im 19. Jhd. auf alten Grundmauern erneuert,
Der Eigentümer wollte die Anlage erhalten und als Pension nutzen.
Soweit mir bekannt ist, stand die Mühle 2014/2015 auf einer namhaften Internetauktionsplattform zum Verkauf. Ich weiß jedoch nicht, ob daraus etwas geworden ist. Zumindest findet man derzeit praktisch keine Informationen über diese Mühle im Internet.
Aktuelle Luftbilder zeigen jedoch, dass rund um die alte Mühle gebaut wird. Scheinbar ist jemand mit der Sanierung des Anwesens beschäftigt.
So gibt es auch Bilder im Netz, die ein erneuertes Zuppingerrad an der Herrenmühle Jersleben zeigen.
z.B. hier: Webseite Fotocommunity




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018