Rosenmühle Erxleben (Börde)
Die Mühle ist bei der DGM registriert
39343 Erxleben (Börde) OT von Flechtingen, Altenhäuser Straße 33, Landkreis Börde
Koordinaten: 52.240009, 11.253963
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Wassermühle, oberschlächtiges Wasserrad, Rad Ø 4m, Wasserlauf: Beber/Rosenhagengraben
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1784
Zustand: gefährdet (Stand 1994)
Es wurde eingeschätzt, die Mühlengebäude hätten ein grundsätzliches Standsicherheitsproblem. Fachwerke, Decken, Dach seien schadhaft, Teilweise sei das Dach seit den 80er Jahren offen.
Technik: 1 Gang in Resten, Transmission für Dreschmaschine (Welle geht über den gesamten Hof), stehendes Zeug,
Bau- und Kunstgeschichte: Es ist ein reizvoller Fachwerkbau des 18. Jhds., wenn auch leicht verändert, Mühle einschließlich der ehemaligen Schlafkammer der Mühlenknechte mit dem originalen gusseisernen Ofen erhalten,
Bemerkungen: Besitzer sehen sich außerstande, das einsturzgefährdete Mühlengebäude zu erhalten, der Dachstuhl soll aus Sicherheitsgründen abgetragen werden, Mühle akut gefährdet!
Offenbar ist ein großer Teil dessen auch so eingetreten, es gibt z.T. offene Dächer.




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018