Ostingersleben, Bockwindmühle
Die Mühle ist bei der DGM registriert
39343 Ostingersleben OT von Ingersleben, Keindorf , Landkreis Börde
Koordinaten: 52.216112, 11.166914
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 84644 000 000 000 000
Bockwindmühle, Jalousieflügel, Flügel Ø 18m
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1783/1814, Betrieb bis: k.A.
Zustand: schadhaft
Es hieß anlässlich der Datenerhebung 1994, der Hammer sei angebrochen, die Mühle stände in Schräglage, Ruten und Inneneinrichtung seien reparaturbedürftig,
Technik: 2 Gänge, 400er Walzenstuhl, Reinigung, Aufzug, Elevatoren, Jalousieflüge umgerüstet auf Segel, Bau- und Kunstgeschichte: Inschrift im Hammer: Johann Heinrich Häberlein / Maria Dorotea Häberlein geb. Luckmann / Anno 1818
Nutzung als Freizeitobjekt, 1983 vom jetzigen Besitzer erworben, seitdem Instandsetzungen,
Ostingersleben Mühle
Liste der Windmühlen in Sachsen-Anhalt, Foto vom 4. März 2010


Wikimedia Commons, Bockwindmühle Ostingerleben



Aktualisierung Samstag, 07.07.2018