Hundisburg, Holländermühle
Die Mühle ist bei der DGM registriert
39343 Hundisburg OT von Haldensleben, Hauptstraße 21a, Landkreis Börde
Koordinaten: 52.244047, 11.396770
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Turmholländerwindmühle, (ehemals) Jalousieflügel mit einem Flügeldurchmesser von 20m
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1870, Betrieb bis: 1955
Zustand: gut/schadhaft
Es ist nur noch ein gemauerter Turmschaft mit Zwischenböden, oberer Abschluss ist Stahlbetondecke, inzwischen hat der Turm ein neues Dach erhalten, offenbar erfolgte ein Ausbau zu Wohnzwecken.
Technik zum Zeitpunkt der Erfassung 1994: Reste von Schrotgang, Mischmaschine, Transmissionen, Bemerkungen: Inzwischen ist die Mühle wohl weitgehend saniert, äußerlich sind jedoch keine Mühlenattribute erkennbar. Offenbar wird die Mühle heute als Wohn- oder Freizeitobjekt genutzt.


Hundisburg Windmühle




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018