Klein Germersleben Paltrockmühle
Die Mühle ist bei der DGM registriert
39164 Klein Germersleben/Bottmersdorf OT von Wanzleben (Börde), Feldstraße 11c, Landkreis Börde Koordinaten: 52.016613, 11.404259
Eigentümer: privat
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 95726 000 000 000 000
Paltrockwindmühle, Bilausche Ventikanten, Flügel Ø 18m
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 19. Jhd./1946 erneuert, Betrieb bis k.A.
Zustand: gut
Der Besitzer erhält die Mühle unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten, sie ist soweit ich weiß, windgängig. (Sturm Frederike hat die Flügel zerstört.)
Technische Ausstattung: Doppelwalzenstuhl, Schrotgang, Reinigung, Plansichter, Fahrstuhl, Mischmaschine, Elevatoren, Transmissionen,
1848 wurde an diesem Standort eine in Seehausen (Börde) abgebaute Bockwindmühle errichtet und 1949 durch die Firma Kühl zum Paltrock umgebaut. Beim Flügelkreuz (Stahlkonstruktion, Spitzenlänge 9,00 m) handelt es sich um sogenannte Bilausche Ventikanten mit Drehhecks. Die achtblättrige Windrose (nicht funktionsfähig) hat einen Durchmesser von 3,60 m.

Aktivitäten Mühlentag: Besichtigung, Führungen nach Bedarf,
Sonstige Aktivitäten: Die Mühle ist auf Voranfrage zu besichtigen, Kontakt per E-Mail: sachsen-anh@muehlen-dgm-ev.de

Paltrockwindmühle Kleingermersleben Aufnahme Copyright MEH Bergmann

Der Sturm Frederike hat auch hier "ganze Arbeit" geleistet und das Flügelkreuz ruiniert.

Bis dahin hieß es, es sei die einzige, erhaltene von Kühl gebaute Paltrockwindmühle mit einem funktionstüchtigen Ventikantenkreuz in Deutschland. Bleibt zu hoffen, dass der Besitzer die Wiederherstellung ermöglichen kann.
Funktionierende Rutenkreuze mit Ventikanten gibt es nur noch recht wenige, 
Wikipedia Bilausche Ventikanten





Aktualisierung Samstag, 07.07.2018