Neulingen, Erdholländer
Die Mühle ist bei der DGM registriert
39619 Neulingen OT von Arendsee (Altmark), K1380 , Altmarkkreis Salzwedel
Koordinaten: 52.859653, 11.572732
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 61117 000 000 000 000
Erdholländer, ehemals Jalousieflügel
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: etwa 1860, Betrieb bis: k.A.
Zustand: abgebrochen
Anlässlich der Datenerfassung von 1994 hieß es, die Haube sei eingestürzt, Ruten fehlten, Windrose fehlte, Technik sei nur noch in Resten vorhanden, es gäbe in der Mühle keine Treppen und Zwischenböden mehr.
Der Achtkant war zu dieser Zeit akut einsturzgefährdet, 2 Stiele waren verfault, die Verbretterung schadhaft.
Als Technik war noch vorhanden: 2 Gänge in Resten mit ehemaligem Unterantrieb,
Bemerkungen: 1994 wurde durch Mühlenfreund T. N. empfohlen, Rutenwelle, Kammrad, Königswelle mit Kammrad und Bunkler, Spindeln für die Gänge und Drehkreuz(?) zu bergen. Die Mühle sei mit vertretbarem Aufwand nicht zu erhalten.

Auf Luftbildern sah es zunächst so aus, als sei die Mühle danach instandgesetzt worden. Das stellte sich aber als Irrtum heraus. Tatsächlich wurde die Mühle abgebrochen. Anstelle der schadhaften Mühle soll ein Neubau entstanden sein, der sich äußerlich an den Vorgängerbau anlehnt.
Es gibt in der Milldatabase ein relativ unscharfes Bild der schadhaften Mühle.
DGM milldatabase Deutschland, Neulinger Mühle




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018