Obernessa, Bockwindmühle
Die Mühle ist bei der DGM registriert
06682 Obernessa OT von Teuchern, Burgenlandkreis
Der Mühlenstandort ist nicht genau bekannt.
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Ehemalige Bockwindmühle, Jalousieflügel,
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr, Betrieb bis: k.A.
Zustand: verschwunden
Es hieß auf dem Erfassungsbogen von 1993, die Mühle wäre 1985 abgebrochen worden. Trotzdem existiert ein Foto in der Datenbank von Reinhard Krause, datiert auf den 02.12.1995. Ich glaube, Herr Krause hat da recht akribisch archiviert, was an Windmühlen in Ostdeutschland zu finden war. Ich neige eher dazu, dass die obige Angabe nicht stimmt, konnte aber bisher keine brauchbare Information bekommen wo die Mühle stand bzw. wann sie denn tatsächlich "verschwunden" ist.

Bockwindmühle Obernessa, R. Krause 02.12.1995

Bemerkungen: Die Koordinaten in der DGM-Liste sind auch nur Ortsmitte, also weiß offenbar derzeit niemand, wo die Mühle wirklich stand. Herr R. schrieb anlässlich der Datenerhebeung, die Mühle habe ca. 200m östlich der Bahnlinie Weißenfels-Zeitz auf einer kleinen Erhebung gestanden und er habe sogar Bilder vom Abbruch der Mühle. Leider ist mit Herr R. unbekannt, sonst würde ich gern Kontakt zu ihm aufnehmen. W.S.




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018