Roitzsch, Bockwindmühle (umgesetzt)
Die Mühle ist bei der DGM registriert
06809 Roitzsch OT von Sandersdorf-Brehna, August-Bebel-Straße 20, Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Koordinaten: 51.570171, 12.257323
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Bockwindmühle, Jalousieflügel
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1620 (nicht nachweisbar), Betrieb bis: 1958
Zustand: umgesetzt
Es hieß zunächst die Mühle wäre "verschwunden" aber das trifft es nicht so ganz. Denn wenn etwas an einem anderen Ort ist, ist es ja nicht verschwunden. Ich habe mich also dafür entschieden, die "Kategorie "umgesetzt" einzuführen.
(Um dann bei der Auswertung nicht die umgesetzte Mühle doppelt zu zählen werde ich wohl die Abfragen entsprechend modifizieren müssen.)
Ursprüglich vorhandene Technik: 1 Mahlgang, 1 Schrotgang, 1 Quetsche, 1 Schälmaschine, 1 Aspirateur, 1 Walzenstuhl mit doppelseitigem Riemenantrieb (SEHR SELTEN!) , Elevatoren, Außenaufzug, 1 Mischmaschine,
Welle und Kammräder ca. 1947 ausgebaut, nach 1958 keine Nutzung der Mühle mehr,
Bau- und Kunstgeschichte: 1992 war die Mühle vorgesehen zur Umsetzung nach Kleinmühlingen, dort ist sie heute zu finden.
Umgesetzt wurde die Mühle dann in den Jahren 1991-1994.

Bockwindmühle Kleinmühlingen OT von Bördeland



Aktualisierung Samstag, 07.07.2018