Jonitzer Mühle, Waldersee/Dessau-Roßlau
Die Mühle ist bei der DGM registriert
06844 Waldersee OT von Dessau-Roßlau, An der Jonitzer Mühle 1, Dessau-Roßlau
Koordinaten: 51.837621, 12.267125
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 40074 000 000 000 000
Ehemalige Wassermühle, Turbinen, Wasserlauf: Jonitzer Mulde
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1729, Betrieb bis: 1972
Zustand: Ruine
1972 ist die Mühle bei laufendem Betrieb ausgebrannt, der Altbesitzer daraufhin in die BRD übergesiedelt. Rückkehr der Söhne nach 1989.
Bis zum Brand war die Industriemühle ein halbstaatlicher Betrieb mit 15 Walzenstühlen, vom Brand verschonte Gebäudeteile werden heute teilweise von verschiedenen Gewerbebetrieben genutzt.
Nach 1990 ist mit staatlicher Förderung eine neue Turbinenanlage zur Energiegewinnung eingebaut worden. Die Anlage versorgt etwa 400 Haushalte mit elektrischem Strom.
Errichtet war die Mühle in Stil der Industriearchitektur des späten 19. Jhds., es handelt sich durchweg um Backsteinbauten.
Die Mühlenruine selbst wurde gesichert und teilweise beräumt.

Eigene Fotos aus dem Jahr 2002
























Aktualisierung Samstag, 07.07.2018