Rippicha, Turmholländer
Die Mühle ist bei der DGM registriert
06712 Rippicha/Droßdorf OT von Gutenborn, Mühlweg 28, Burgenlandkreis
Koordinaten: 51.010490, 12.125613
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 85747
Turmholländer, Jalousieflügel, Flügel Ø 23m
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1846, Betrieb bis: k.A.
Zustand: gut
Beschreibung: Aus behauenen Natursteinen gemauerte, konische Turmwindmühle, ohne Rutenkreuz, die mühlentechnische Einrichtung ist zum Teil erhalten.
Technik: Hölzerner Rollenkranz, Rutenwelle durchbohrt, Walzenstuhl Gebr. Israel Dresden (Walzenstellung Patent Reichelt), Schrotgang elektrisch,

RippichaMühle
Liste der Kulturdenkmale, Turmholländer Rippicha


Die Mühle wird als Museum für bäuerliches Volksgut genutzt, die "Dachlaterne , das Türmchen ist nur an 3 Windmühlen in den neuen Bundesländern nachweisbar (Bockwitz, Schkopau, Halle-Nietleben). Auch eine Feise mit Etagenbett ist für Turmwindmühlen sehr selten. W.S.
Die Mühle hat einen erdgeschossigen, runden Anbau, dieser ist auf Luftbildern gut zu erkennen.




letzte Aktualisierung Montag d. 11. Mai 2020