Tornitz/Barby, Bockwindmühle Franke (eingestürzt)
Die Mühle ist bei der DGM registriert
39249 Tornitz OT von Barby, An der Saale 2, Salzlandkreis
Koordinaten: 51.926493, 11.844217
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Ehemals Bockwindmühle, Jalousieflügel, Flügel Ø 18m
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1858, Betrieb bis: k.A.
Zustand: 2012 eingestürzt
Zum Zeitpunkt der Datenerfassung 1992 war die Rekonstruktion für eine ruhende Schauananlage geplant, die Mühle ist inzwischen eingestürzt und wurde dann beseitigt.
Technik: 1 Gang, (ehemals 2 Gänge), Zentrifugalsichtmaschine, Quetschstuhl und Walzenstuhl waren noch nicht eingebaut.
Spruch im Hammer: "Lasz frei das Herz von Aengsten sein - wenn uns Dein Wetter droht! - Weg, bange Furcht, wir sind ja Dein - und lieben Dich Herr Gott! - Mit Gottes und guter Freunde Hülfe - erbauet im Jahre 1858 F. Richter Baumst. H. Richter Bauherr"
Noch 1990 wurde die Mühle abgestützt, fehlende Teile wurden beschafft, Hammer und Wetterbalken sollen beim Holzhandel Gr.- Rosenburg (Fa. Ulrich) in Arbeit gewesen sein. Im Frühjahr 1992 sollte die Mühle durch eine Privatinitiative rekonstruiert, und gesichert werden, vorerst jedoch ohne Ruten.
Es ist nicht bekannt, weshalb das unterblieb.

Ruine der Bockwindmühle F.

Tornitz, Windmühle
Liste der Windmühlen in Sachsen-Anhalt, Bockwindmühle F., Tornitz/Barby 2011


Bockwindmühle der Familie E. vorherige Seite




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018