Glinde, Bockwindmühle (verschwunden)
Die Mühle ist bei der DGM registriert
39249 Glinde OT von Barby, Salzlandkreis
Koordinaten (hier soll der Mühlenbock stehen): 52.004683 11.841003
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
ehemalige Bockwindmühle, Jalousieflügel, Flügel Ø 17m
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1878
Zustand: verschwunden
Bock und Welle waren 1992 noch vorhanden, sind aber zumindest auf den Luftbildern nicht auffindbar. Der ehemalige Standort ist völlig zugewachsen. Aus dem Grün ragt noch ein Dach hervor, mehr ist auf den verfügbaren Luftbildern nicht erkennbar.,
Es heißt, die Mühle sei 1985 eingestürzt. Der Bock sollte eigentlich zur Markierung eines ehemaligen Mühlenstandortes stehenbleiben und die Flügelwelle mit Kammrädern für die Turmwindmühle Schönebeck- Felgeleben verwendet werden.




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018