Altenburg, Nienburg (Saale) Turmholländer
Die Mühle ist bei der DGM registriert
06429 Altenburg OT von Nienburg (Saale), Mühle 1, Salzlandkreis
Koordinaten: 51.822315, 11.758398
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 60208 000 000 000 000
Turmholländerwindmühle
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1870 / 1880
Betrieb bis: 1980er Jahre
Zustand: gut
Es gibt hier keine mühlentechnischen Einrichtungen mehr. Die Mühle wurde zum Wohnhaus umgebaut.

Kulturgeschichte: Bis Mitte der 1980er Jahre betrieb der Altmüller im Erdgeschoss der zum Wohnhaus umgebauten Mühle noch einen Schrotgang.
Bau- und Kunstgeschichte: Wegen der fehlenden Flügel bekam der Holländer den Beinamen Wasserturm obwohl eine solche Funktion nie gegeben war. Trotzdem wurde der Turmholländer zum Wahrzeichen von Nienburg und Altenburg.

Altenburg, Windmühle Holländermühle Altenburg-Nienburg, http://www.muehlen-archiv.de/





Aktualisierung Samstag, 07.07.2018