Aumühle Zilly
38835 Zilly OT von Osterwieck, Dardesheimer Straße 114a, Landkreis Harz
Koordinaten: 51.958601, 10.824570
Eigentümer(in): privat
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 25498 000 000 000 000
Ehemalige Wassermühle, Wasserlauf: Deersheimer Aue
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr, Betrieb bis: k.A.
Zustand: gut
Idyllische Lage, schöner alter Hof, als Mühlengrundstück gut herausgeputzt und dekoriert, Wirtschaftsgebäude als Fachwerkbauten gut erhalten, Wohnhaus im Hintergund ordnet sich dem Denkmal gut unter.
Es scheint nur noch ein Wohnplatz zu sein, ist jedoch als ehemalige Mühle sehr gut erhalten und erkennbar. Soweit ich weiß, ist das eigentliche Mühlengebäude nur noch in seinen Grundmauern vorhanden.
Bau- und Kunstgeschichte: Geschichte, Statistik und Topographie sämmtlicher Ortschaften des Deutschen Reiches, Band 1, hier wird für 1604 eine neue Mühle benannt, das könnte die Aumühle sein.
Es ist ein Einzelstandort in der "Deersheimer Aue".

Die Aumühle bei Zilly




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018