Neuerstadt, Paltrockmühle (verschwunden)
Die Mühle ist bei der DGM registriert
06926 Neuerstadt OT von Jessen (Elster), Dorfstraße 89, Landkreis Wittenberg
Koordinaten: 51.827154, 13.120956
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Ehemalige Paltrockwindmühle
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr, Betrieb bis: k.A.
Zustand: verschwunden
Bis auf die auf aktuellen Luftbildern sichtbaren Fundamentreste ist die Mühle verschwunden. Es heißt bei der DGM, die Mühle sei abgebaut und zum Wiederaufbau in Brandenburg eingelagert. Ob die Teile nun Verwendung fanden oder irgendwo verblieben sind, ist mir derzeit nicht bekannt.
Kulturgeschichte: Die Webseite von R. Krause zeigt mit dem Aufnahmedatum vom 04.04.1996 noch die marode Paltrockmühle mit Jalousieflügelresten. Die Liste der Kulturdenkmale hat hier wohl ein Duplikat enthalten, denn es ist auch von einer Bockwindmühle am selben Platz zu lesen.
Allerdings könnte man das auch so interpretieren, dass es tatsächlich eine ehemalige Bockwindmühle war, die nachträglich in eine Paltrockmühle umgebaut wurde. Das war gar nicht so selten. Dafür spräche auch das mit ca. 7.4m Durchmesser relativ "kleine" ringförmige Fundament.

R. Krause Paltrockmühle Neuerstadt
Die Silhouette der Mühle auf dem gezeigten Foto scheint m.M. nach diese These zu stützen. W.S.



Aktualisierung Samstag, 07.07.2018