Kahnke-Mühle Köthen (Anhalt)
Die Mühle ist bei der DGM registriert
06366 Köthen (Anhalt), Güterseeweg 23, Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Koordinaten: 51.763105, 11.964565
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 70663 000 000 000 000
Turmholländerwindmühle
Nutzungsarten: Getreidemühle

Betrieb bis: 1958
Zustand: schadhaft
Turm und Nebengebäude sind scheinbar recht gut erhalten, als schadhaft betrachte ich die Mühle insofern, als dass der Antrieb mit ehemals 5 Ruten nicht erhalten ist. (Das war relativ selten und deshalb ist dieser Umstand besonders zu bedauern.) Und außerdem stand die Mühle nun fast 25 Jahre leer, das hat sicher Spuren hinterlassen.
Technik: Keine Mühlentechnik mehr vorhanden, ursprünglich gab es zusätzlich einen Elektromotor als Hilfskraft.
Bau- und Kunstgeschichte: Ursprünglich mit 5 Ruten versehen, dann umgebaut nur mit 4 Ruten, Die Mühle wurde zu DDR Zeiten als Handelslager genutzt, seit 1990 gab es keine sinnvolle Nutzung mehr.
Schon seit 1920 war die Mühle nicht mehr windgängig. Der Turm ist 5-geschossig und wurde durch einen Anbau mit dem Speichergebäude verbunden.
Dazu die Mitteldeutsche Zeitung vom 09.07.2016:  Artikel zur Kahnke-Mühle

Viel Erfolg dabei und "Glück zu!".




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018