Flechtingen, Turmholländer
39343 Flechtingen OT von Flechtingen, unbenannter Feldweg , Landkreis Börde
Koordinaten: 52.329796, 11.250369
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Turmholländerwindmühle, ehemals Jalousieflügel
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1872 (evtl. auch 1883)
Betrieb bis: 1911
Zustand: ruinös
Turm seit langem leerstehend, Teil eines Wirtschaftshofes, mehrere Flachbauten in unmittelbarer Nähe;
Kulturgeschichte: Das Baujahr ist nicht eindeutig bekannt, die Mühle ist aber 1911 bereits ausgebrannt und wurde nicht wieder hergestellt. Die Mühle verfügte über fünf Flügel, damit wäre sie neben der Mühle in Wendhausen (Niedersachsen) die zweite in Deutschland dieser Art.
Ruine der Turmholländermühle Flechtingen
Es gab oder gibt Bestrebungen die Mühle zu restaurieren, weil die Mühle schon aufgrund ihrer Größe etwas Besonderes darstellte. Außerdem hätte Flechtingen zu der vorhandenen Wassermühle dann eine zweite mühlentechnische Attraktion.

So ähnlich könnte die Mühle dann aussehen, Fünfflügeliger Turmholländer Skerries, Dublin County (Irland)
Fünfflügeliger Turmholländer Skerries (Irland)
Webseite Skerries mills




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018