Münzmühle Blankenburg (Harz)
Die Mühle ist bei der DGM registriert
38889 Blankenburg (Harz), Münze 2, Landkreis Harz
Koordinaten: 51.789207, 10.956818
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 03199 000 000 000 000
Wassermühle, Turbine, Wasserlauf: Zapfenbach
Nutzungsarten: Mahlmühle

Baujahr: um 1650
Betrieb bis: 1983
Zustand: gut
Saniertes Fachwerkgebäude, der Name entstand durch die räumliche Nähe zur gräflichen "Münzschmiede", die Mühle selbst war immer eine Mahlmühle. Vermutlich hieß die Mühle ursprünglich "Mühle bei der Münze" o.ä. Später reduzierte sich das durch "Abschleifung im Sprachgebrauch" auf "Münzmühle".

Technik: Liegendes Zeug, Schrotgang, 2 Walzenstühle, Plansichter, Reinigung sowie Hilfseinrichtungen (Elevatoren, Transmissionen, Aufzug);
Antrieb war ursprünglich ein Wasserrad, 1900 erfolgte der Einbau einer Turbine, ab 1935 dann Betrieb mittels Elektromotor.
Besichtigung auf Anfrage,
Kontakt: Jens Friedrich, Tel.: 03944/36 98 99 oder per E-Mail jens@frie-briefkasten.de
Einige Informationen finden sich hier: Blankenburger Mühlen




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018