Grovesmühle Veckenstedt
38871 Veckenstedt OT von Nordharz, Grovesmühle 2, Landkreis Harz
Koordinaten: 51.896561, 10.713084
Eigentümer(in): Landschulheim Grovesmühle gGmbH
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 56016 000 000 000 000
Ehemalige Wassermühle, Turbine, 15kW, Wasserlauf: Ilse/Mühlgraben
Nutzungsarten: Papiermühle/Papierfabrik und Mahlmühle

Baujahr, Betrieb bis: k.A.
Zustand: gut
Die Gebäude sind in einem dem Alter entsprechenden guten Zustand wurden jedoch für die Zwecke der Schule und Internatsunterbringung umgebaut. An die Mühle erinnern lediglich Lage, Turbine und die Gestaltung einiger Gebäude. Die Altbauten der ehemaligen Mühle sind ursprünglich Fachwerkgebäude, die aber seit 1914 wiederholt komplett umgebaut wurden. Es gibt heute (wieder) eine Ossberger Turbine zur Energiegewinnung, sonst ist keine Mühlentechnik mehr vorhanden.
Die ursprüngliche Papiermühle wurde irgendwann umgebaut und dann als Getreidemühle weiter betrieben.
1913 erwarb der Reformpädagoge Hermann Lietz die Mühle und richtete dort ein weiteres Landschulheim ein.
Die wechselvolle Geschichte kann man bei Wikipedia nachlesen. (Landwaisenheim Grovesmühle und Landschulheim Grovesmühle) oder auf der Webseite Die Grovesmühle

Über die Geschichte der eigentlichen Mühle findet man dort allerdings sehr wenig.




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018