Gutsmühle Querfurt
Gutsmühle, wahrscheinlich auch Schlossmühle genannt,

06268 Querfurt, Hinterm Wehr 15, Saalekreis
Koordinaten: 51.377937, 11.593467
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 16866 000 000 000 000
Wassermühle, Wasserlauf: Querne
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr, Betrieb bis: k.A.
Zustand: gut
Den Luftbildern nach zu urteilen ist es inzwischen ein Wohngrundstück in recht gutem Zustand.
Ob es hier noch Mühlentechnik gibt ist nicht bekannt.
Bau- und Kunstgeschichte: Dreiseitenhof, ehemals zum Rittergut Weidlich (auch Selmenitzisches Gut) gehörend;
Bemerkungen: Die beiden vorhergehenden Datensätze beinhalten zwei weitere, ehemalige Wassermühlen, die "Herrenmühle" und die "Teufelsmühle" in Querfurt.




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018