Friedrichsche Mühle Gräfenhainichen
06773 Gräfenhainichen, Rathenaustraße 222-224, Landkreis Wittenberg
Koordinaten: 51.734553, 12.442752
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Vermutlich handelt es sich hier um das ehemalige Mühlengehöft, das zu der Bockwindmühle gehörte, die nordwestlich außerhalb von Gräfenhainichen stand.
Nutzungsarten: demnach eine frühere Mahlmühle,

Baujahr, Betrieb bis: k.A.
Zustand: verschwunden

Das Grundstück liegt außerhalb der Stadt an der Einmündung der Rathenaustraße in die B 100. Einige Nebengebäude deuten darauf hin, dass die Bausubstanz älteren Datums ist, zwei Wohngebäude jedoch sind entweder jünger oder zumindest unlängst instand gesetzt.
Die Annahme, dass hierzu die Bockwindmühle gehörte wird gestützt durch das Messtischblatt 2389 von Gräfenhainichen aus dem Jahr 1931, das sich über die 'Deutsche Fotothek' abrufen lässt. Hier findet sich der Eintrag "Friedrichs'sche Mühle unmittelbar neben dem (ehemaligen) Standort der Windmühle. Allerdings ist diese auf dem genannten Messtischblatt nicht mehr eingetragen, sondern auf den vorhergehenden Ausgaben. Was vermuten lässt, dess diese zu der Zeit schon abgebrochen, abgebrannt oder abgebaut worden war. Möglicherweise gab es dann hier noch eine Motormühle. Aber das sind nur Vermutungen.




letzte Aktualisierung Montag d. 11. Mai 2020