Papierfabrik Jeßnitz (Anhalt)
06800 Jeßnitz (Anhalt) OT von Raguhn-Jeßnitz, Muldeinsel 2, Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Koordinaten: 51.684406, 12.307351
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist als Kulturdenkmal ausgewiesen. - Erfassungsnummer: 094 95182 000 000 000 000
Wassermühle, Turbine, Wasserlauf: Mulde
Nutzungsarten: Papiermühle/Papierfabrik

Baujahr: 1398 erwähnt, Betrieb bis: k.A.
Zustand: ruinös
Großenteils zerfallene Industrieruine, nur noch Trümmer, allenfalls solche Technikreste, die sich nicht fortschleppen ließen...

Auf der Seite von Ralf Liebegott Leerstehende Baudenkmale
sind einige Aufnahmen der Anlage zu finden.
Kulturgeschichte: Hier waren nacheinander die Getreidemühle, Ölmühle, Strohpappenfabrik und Brotfabrik ansässig.
Bau- und Kunstgeschichte: Industriearchitektur des 19./20. Jhds.
Nach der politischen Wende siedelten sich hier "Wohneinheiten" an. Seitdem ist das Areal zu einer Müllhalde verkommen.

Ruine der Papierfabrik Jeßnitz (Anhalt)

Ruine der Papierfabrik Jeßnitz (Anhalt)





Aktualisierung Samstag, 07.07.2018