Wassermühle Salzmünde
06198 Salzmünde OT von Salzatal, Sportlerweg 1-3, Saalekreis
Koordinaten: 51.530125, 11.824785
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
ehemalige Wassermühle, Wasserlauf: Salza
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1861/1863, Betrieb bis: k.A.
Zustand: abgebrochen
Ursprünglich eine Mahlmühle mit 2 Gängen, es erfolgte ein Neubau mit Turbinen und einer "Notfall"-Dampfmaschine, dazu Speichergebäude, Mehlhandlung, Sägemühle, Knochenmühle usw.
Der Unternehmer Bolze baute ein regelrechtes Imperium rund um die Müllerei auf, das reichte von eigenen Sägewerken über Mühlen verschiedenster Art bis hin zu einer eigenen Flotte von Lastkähnen um die Produkte zu verschiffen.
Ihm wird nachgesagt, dass er damit nicht nur die Region wirtschftlich voranbrachte und stark prägte sondern bei allem auch sozial dachte und seine Beschäftigten gut behandelte.

Bau- und Geschichte siehe Webseite: Saalekreis im Bild, Mühle Salzmünde




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018