Pfeffermühle Möllensdorf
06869 Möllensdorf OT von Coswig (Anhalt), , Landkreis Wittenberg
Koordinaten: 51.930631, 12.545573
Eigentümer(in): k.A.
Das Objekt ist nicht als Denkmal ausgewiesen.
Wassermühle, Wasserlauf: Grieboer Bach
Nutzungsarten: k.A.

Baujahr, Betrieb bis: k.A.
Zustand: abgebrannt
Auf der Webseite des Dorfes Pülzig heißt es, die mPfeffermühle sein am 27. Juni 1812 abgebrannt. Infolgedessen handelt es sich hier offenbar nur noch um einen Wohnplatz mit dem Namen der ehemaligen Mühle. Das hier noch stehende Gebäude ist vielleicht ein Überbleibsel davon.
Dorfgeschichte Pülzig
Dach, Gebäude und Grundstück scheinen ganz gut in Ordnung zu sein, das Umfeld wirkt auf Luftbildern sauber. Offenbar gibt es hier aber nur noch eine Wohn- oder Freizeitnutzung.
Die bezeichnung "Pfeffermühle" findet sich im Sachsen-Anhalt Viewer. Allerdings gehe ich davon aus, dass der Name nicht auf eine Geweürzmühle o.ä. hindeutet. Pfeffermühlen finden sich in Sachsen-Anhalt und anderswo schon häufiger.
z.B.: 
  • Pfeffermühle Weißenfels
  • Pfeffermühle Halberstadt
  • Pfeffermühle Pretzsch




Aktualisierung Samstag, 07.07.2018