Droßdorf-Rippicha
Datensatznummer: 298

06712 Droßdorf-Rippicha OT von Gutenborn, Mühlweg 28 - Burgenlandkreis
Koordinaten: 51.010490, 12.125613
Eigentümer(in): Werner Hörtzsch
Denkmal: ja
Galerieturmwindmühle , Jalousieflügel, Flügel Ø 23m
Nutzungsarten: Getreidemühle

Baujahr: 1846
Zustand: gut
Beschreibung: Gemauerte, konische Turmwindmühle, ohne Rutenkreuz, mühlentechnische Einrichtung z. T. erhalten. Die Mühle wird als Museum für bäuerliches Volksgut genutzt.
Technik: Hölzerner Rollenkranz, Rutenwelle durchbohrt (Das deutet auf ehemals vorhandene Jalousieflügel mit Zug durch die Welle hin.) Walzenstuhl Gebrüder Israel Dresden (Walzenstellung Patent Reichelt), Schrotgang elektrisch,
Kulturgeschichte: Nach Rodung auf dem Eichberg erbaut, 268m ü. NN Bau- und Kunstgeschichte: Die "Dachlaterne, das Türmchen ist nur an 3 Windmühlen in den neuen Bundesländern nachweisbar (Bockwitz, Schkopau, Halle-Nietleben) Feise mit Etagenbett (ist für Turmwindmühlen wohl auch selten W.S.)
Bemerkungen: Kontaktperson: Werner Hörtzsch, Tel.: 03441/211726
Auf dem Luftbild könnte möglicherweise die wiederhergestellte Galerie zu sehen sein(?) W.S. Die Mühle wurde von Herbert Riedel und von Werner Hörtzsch erfasst.

RippichaMühle


Aktualisierung Sonntag den 26. Februar 2017