Mücheln (Geiseltal), "kreativMÜHLE"
Die Gutsmühle St. Ulrich, Mücheln (Geiseltal) war ursprünglich eine Pulvermühle und wurde später zur Getreidemühle umgebaut. Die Mühle hieß auch "Herrenmühle", "Schlossmühle" oder "Gutsmühle" und wird künftig als "kreativMühle" das kulturelle und touristische Angebot in Mücheln (Geiseltal) ergänzen.

06294 Mücheln (Geiseltal), Hüttenwende 1, Saalekreis
Koordinaten: 51.301226, 11.798807
Eigentümer: Dr. Karsten Liebmann (Schkopau)
Das Objekt ist Teil des Müchelner Schlosskomplexes, der als Denkmal ausgewiesen ist,
Erfassungsnummer 094 20325 000 000 000.
Es handelt sich hierbei um eine Wassermühle am Lauf der Geisel. Die "kreativMühle" wird durch einen Mühlenbach mit dem nötigen Aufschlagwasser versorgt, der an der Brücke zwischen Lutherplatz und Schlossstraße - stromab der Kirchmühle - von der Geisel abzweigt. Dieser Abzweig versorgt auch den Wassergraben des Wasserschlosses. An der Gutsmühle zweigte dann auch die "Mahlgeisel" ab und versorgte Hohmanns Mühle mit Aufschlagwasser.

Technik: Zwischenzeitlich war nur noch das frühere mittelschlächtige Wasserrad vorhanden. Die ursprüngliche Mühlentechnik ist leider verloren.
Geschichte: 1761 als Pulvermühle erstmals erwähnt, 1868 als Getreidemühle erneuert, in Betrieb bis 1933, danach wurde nur noch der Wasserradantrieb zur Wasserversorgung des Gutes genutzt. Das Gebäude wurde zwischen 2017 und 2019 umfangreich saniert und Anfang 2019 auch das Wasserrad erneuert.

Jetzige Nutzungsart: Ferienwohnungen und Begegnungszentrum;

Um den Mühlencharakter wieder zu beleben, wurde auf Initiative des neuen Besitzers im ehemaligen Mühlenraum - jetzt eine Ferienwohnung - eine "Mühlenkunst" installiert. Es handelt sich dabei um ein künstlerisch gestaltetes dreistufiges Kleingetriebe mit Generator und sich gegenläufig drehenden Speichenrädern in einem Glaskasten.

Inzwischen gibt es Kontakt zum heutigen Mühlenherrn. Er hat mir freundlicherweise einige Hinweise zur Mühle, ihrer Geschichte und der heutigen Nutzung übermittelt, so dass es hier Erfreuliches zu verzeichnen gibt.

Die Mühle befindet sich in einem sehr guten Zustand, viel Fleiß und Energie wurden aufgewendet, um ein Stück der Müchelner Mühlengeschichte zu bewahren. Damit verbunden sind zugleich diverse Angebote, so dass die Mühle künftig sicher wieder mit Leben erfüllt sein wird.

kreativMÜHLE - Gutsmühle St. Ulrich




Das Foto mit der Außenansicht und dem mittelschlächtigen Rad stellte mir Wanderfreund J. Müller zur Verfügung, vielen Dank dafür. Die übrigen Bilder sandte mir der Mühlenbesitzer zu. Ihm wünsche ich für sein Vorhaben viel Erfolg und "Glück zu!"

Die Kreativmühle bei facebook kann man sich auch ohne facebook-Konto anschauen! oder hier besuchen:
Die kreativMÜHLE im Netz



Aktualisierung Samstag, 28.09.2019